“Halte deinen Hund so, dass sich

niemand Anderes belästigt fühlt.”

Franz Schütte-

Geboren im April 1955.

Vater von 2 Söhnen und stolzer Opa von 2 Enkelkindern.

Im August 1986 bin ich in die Schweiz gekommen.

Bin Werkstattchef in einer Peugeot Vertretung.

Hundeausbildung und Sport betreibe ich nun schon über 40 Jahre.

Im Hundesport Arbon bin ich seit 1990, also über 23 Jahre, davon 10 Jahre als Präsident. Zur Zeit leite ich die Wasserarbeits Gruppe.

Selbst habe ich mit meiner Lebenspartnerin 2 Schäferhunde. Mit meiner Hündin Riley mache ich Wasserarbeit und Sanitätsarbeit.

Mit unserem jungen Rüden Wasserarbeit und IPO. Meine Lebenspartnerin Begleidhundeausbildung.

Durch stetige Weiterbildund versuchen wir Kynologisch auf dem neusten Stand in der Ausbildung zu bleiben.

Mein Leitsatz:

Halte deinen Hund so das sich kein anderer belästigt fühlt.

​​

Diese Worte von meinem Vater haben mich gelehrt und waren eine der bestimmenden Konstante in meiner Ausbildung und langjährigen Tätigkeit zum Hundetrainer.